Nachrichten aus der Region Reutlingen


Amtseinführung Prof. Bernhard Mutschler (Quelle: RIK)
Reutlingen: Theologischer Vorstand Prof. Bernhard Mutschler ins Amt eingeführt Bereits seit dem 1. März ist Professor Bernhard Mutschler neuer Theologischer Vorstand der BruderhausDiakonie. Am heutigen Donnerstag wurde er in der Marienkirche in Reutlingen offiziell ins Amt eingeführt. Mit welchem Themen er sich befassen wird, hat er in einem vorangegangen Pressegespräch erläutert.



Haushaltsplan vorgestellt (Quelle: RIK)
Landkreis Reutlingen: Haushaltsplan 2022 vorgestellt: Kreis muss neue Schulden aufnehmen Ein turbulentes Jahr liegt hinter dem Landkreis Reutlingen, denn die Corona-Pandemie ist auch hier in der Region nicht spurlos vorbeigegangen. So muss der Kreis für das neue Jahr erstmals seit vielen Jahren wieder neue Schulden aufnehmen. Das Gesamtvolumen steigt 2022 um etwa vier Millionen Euro auf gut 438 Millionen Euro.



Jens Spahn (Quelle: RIK)
Baden-Württemberg: Die Landesregierung reagiert verhalten auf Spahns Vorschlag Auf den Vorschlag von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn, der Bundestag solle die sogenannte „epidemische Lage nationaler Tragweite“ über den November nicht weiter verlängern, stößt bei der baden-württembergischen Landesregierung auf verhaltenes Echo.

Innoport Reutlingen (Quelle: RIK)
Reutlingen: An neuem Standort: Am Freitag ist Gründermesse Junge Unternehmen und Start Ups präsentieren sich mit ihren Geschäftsideen bei der Gründermesse Ignitions am Freitag in Reutlingen. Doch bei der achten Auflage ist einiges anders. So findet die Messe nicht in der Stadthalle statt, sondern in etwas industriellerer Atmosphäre auf dem ehemaligen Willi-Betz-Areal im Innovationszentrum Innoport.


Wohnungsbau (Quelle: RIK)
Baden-Württemberg: Wohnraum aktivieren - Land plant Prämienanreize für Kommunen Um neuen Wohnraum zu aktivieren und Gebäude besser zu nutzen, plant das Land Baden-Württemberg weitere Prämienanreize für Kommunen. Die bereits eingeführte Wiedervermietungsprämie sei ein Erfolg, mit zusätzlichen Prämien wolle man künftig weiteren Wohnraum schaffen, erklärte Bauministerin Razavi heute in Stuttgart.




IHK Reutlingen (Quelle: RIK)
Region Neckar-Alb: "Es geht bergauf!" - Wirtschaft hat sich erholt Es geht bergauf mit der Wirtschaft in der Region Neckar-Alb. Das ist die zentrale Botschaft der aktuellen Konjunkturumfrage, deren Ergebnisse die IHK Reutlingen am heutigen Montag präsentiert hat. Knapp 400 Unternehmen haben sich an der Befragung beteiligt. 57 Prozent von ihnen, also mehr als die Hälfte, betrachten derzeit ihre Lage als „gut“.


Polizei mit Blaulicht (Quelle: Pixabay)
Reutlingen: Verdacht der versuchten Tötung Weil er seinen Bekannten mit einem Messer angegriffen und verletzt hat, wird gegen einen 28-jährigen Reutlinger wegen des Verdachts einer versuchten Tötung ermittelt.