Nachrichten aus der Region Reutlingen

Volker Wissing (Quelle: RIK)
Reutlingen: FDP-Neujahrsempfang mit Bundesverkehrsminister Wissing Hoher Besuch beim Neujahrsempfang des FDP Stadt- und Kreisverbands Reutlingen. Denn neben Landtags- , Bundestags- und Europaabgeordneten kam auch Bundesverkehrsminister Dr. Volker Wissing ins Dominohaus nach Reutlingen. Angekündigt hatten sich allerdings auch Demonstranten. Redakteurin Annika Strauss war für Sie vor Ort.

Polizeiabzeichen (Quelle: RIK)
Baden-Württemberg: Polizei sucht Nachwuchs Die Polizei in Baden-Württemberg sucht Nachwuchs. Daher informiert das Polizeipräsidium Reutlingen derzeit über Ausbildungen und Studiengänge bei der Landespolizei.

Start der Bildungsmesse binea (Quelle: RIK)
Reutlingen: Großer Andrang bei binea Am Freitagmorgen gab es einen echten Run auf die Bildungsmesse Neckar-Alb, kurz binea. Nach zwei Jahren coronabedingter Pause schien der Bedarf hoch, sich endlich wieder in Präsenz auszutauschen. Auch wir haben die Messe besucht und uns mit den ein oder anderen Ausstellern unterhalten.

EUTB (Quelle: RIK)
Landkreis Reutlingen: EUTB-Angebot wird für weitere 7 Jahre gefördert Das im Rahmen des Bundesteilhabegesetzes erprobte Beratungskonzept EUTB hat sich bewährt und wird nun bundesweit verstetigt. EUTB - das steht für Ergänzende, unabhängige Teilhabeberatung. Im Landkreis Reutlingen gibt es dieses Angebot seit 4,5 Jahren und ist beim Diakonieverband Reutlingen angesiedelt. Mit der neuen Förderperiode sind jetzt die kommenden sieben Jahre gesichert, für die Beteiligten eine Erleichterung. In einem Pressegespräch, haben uns die drei EUTB-Beraterinnen und der Geschäftsführer des Diokanieverbands Joachim Rückle einen Einblick in ihre Arbeit innerhalb des Projekts gewährt.




Verabschiedung Michael Reitter (Quelle: )
Reutlingen: Feuerwehrkommandant Michael Reitter verabschiedet Der Reutlinger Oberbürgemeister Thomas Keck verabschiedete am Dienstag den Kommandante der Feuerwehr Reutlingen, Michael Reitter. Der 47-Jährige wird Kreisbrandmeister im Nachbarkreis Sigmaringen.

ver.di (Quelle: RIK)
Reutlingen: ver.di Fils-Neckar-Alb zu den Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst In Potsdam haben am Dienstag die Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst des Bundes und der Kommunen begonnen. Auch in der Region Neckar-Alb (BWeins: in Baden-Württemberg) blickt nicht nur die Gewerkschaft ver.di gespannt auf die Gespräche, denn davon betroffen ist nicht nur die Verwaltung, sondern auch Stadtwerke, Sparkassen, Müllabfuhr, Kindergärten und nicht zuletzt die Kreiskliniken.




Schüleraustausch Roanne-Reutlingen (Quelle: Stadt Reutlingen)
Reutlingen: Schüler aus Roanne zu Besuch Zum ersten Mal seit Beginn der Corona-Pandemie waren wieder Schülerinnen und Schüler aus der französischen Partnerstadt Roanne zu Gast in Reutlingen.


Rollstuhlfahrer (Quelle: pixabay.com)
Region Neckar-Alb: Innovative Modellprojekte zur Inklusion 22 innovative Modellprojekte zur Inklusion bekommen eine Förderung vom Land, davon drei in der Region Neckar-Alb. Das hat Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha jetzt in Stuttgart bekannt gegeben.



Tübinger Architekten renovieren Christuskirche (Quelle: RIK)
Reutlingen: Tübinger Architekten renovieren Christuskirche In der Reutlinger Christuskirche gibt’s viel Platz. Sie ist nach der Marienkirche die zweitgrößte evangelische Kirche in ganz Reutlingen, für die kirchengemeindliche Nutzung ist sie inzwischen sogar zu groß. Deswegen will die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Reutlingen das „Diakonische Zentrum Christuskirche“ realisieren. Geplant sind unterschiedliche Nutzungen, wie z.B. Wohnen und Kultur. Für die Realisierung wurde ein Architektenwettbewerb ausgeschrieben, dessen Ergebnisse nun vorliegen.


Reutlingen stellt Ökokonto vor (Quelle: RIK)
Reutlingen: Stadt durchbricht Marke von 500.000 Ökopunkten Wenn in einer Stadt gebaut wird, muss die Kommune den Eingriff in die Natur wieder ausgleichen, zum Beispiel durch das Anlegen eines Biotops. Neuerdings können diese Maßnahmen einfacher koordiniert werden. Ökokonto nennt sich das System, das auch in Reutlingen seit einiger Zeit genutzt wird. Was ein Ökokonto ist und wie es genutzt wird, darüber hat die Stadtverwaltung nun gesprochen.