Nachrichten aus der Region Reutlingen



Impfung (Quelle: RIK)
Reutlingen: Auch im Juni wird gegen Corona geimpft Im Impfzentrum an der Kreuzeiche in Reutlingen, hier Archivbilder, und am Marktplatz wird das bestehende Impfangebot im Juni fortgesetzt. Das teilt der Landkreis mit.


Blaulicht (Quelle: Pixabay.com)
Reutlingen: Bei Brand schwer verletzt Bei einem Wohnungsbrand in der Sebastian-Kneipp-Straße in Reutlingen am Donnerstagabend wurde ein 87-jähriger schwer verletzt.


Garden Life (Quelle: RIK)
Reutlingen: Paradies für Gartenfans: Garden Life eröffnet Zwei Jahre lang waren Gartenfans auf sich allein gestellt - keine Pflanztipps oder neue Züchtungen von den Profis. Doch jetzt ist Schluss damit, denn die Garden Life - die beliebte Gartenmesse in der Reutlinger Pomologie - ist zurück. 130 Aussteller sind vor Ort um den grünen Daumen der Besucher an den insgesamt vier Messetagen wieder richtig aufblühen zu lassen.






AOK Gesundheitsbericht (Quelle: RIK)
Baden-Württemberg: Jede zweite Familie durch Corona belastet Die Corona-Pandemie hat Spuren hinterlassen in der gesundheitlichen Verfassung der Kinder und Jugendlichen in Baden-Württemberg. Das ergab eine Umfrage unter 500 Personen im Auftrag der AOK Baden-Württemberg.



Erlebnisnachmittag im Listhof mit dem Alpenbock (Quelle: RIK)
Reutlingen: Prächtig, aber selten - im Listhof drehte sich am Sonntag alles um den Alpenbock Im Jahr 2009 hat die UNESCO die Schwäbische Alb als Biosphärengebiet ausgezeichnet. Doch was steckt eigentlich hinter diesem Begriff? Um das erlebbar zu machen, findet noch bis zum 29. Mai die Biosphärenwoche statt. Vielfältige Veranstaltungen laden dazu ein, die Schwäbische Alb zu schmecken, zu genießen und in allen möglichen Facetten zu erleben. Im Umweltbildungszentrum Listhof in Reutlingen wurde das Biosphärengebiet am Sonntag genauer unter die Lupe genommen. Beim Erlebnisnachmittag drehte sich alles um den Alpenbock. Ein Käfer, der vom Aussterben bedroht ist und deshalb europaweit geschützt ist.